Andreas Schmaler

„Stell Dir vor Arbeit macht Spaß und jeder geht hin“, sagt Andreas Schmaler.

In seinem Buch „Leistungslust“ beschreibt er das von ihm entwickelte Management-Modell

„Power-Unternehmen“ für Menschen, die in Unternehmen etwas bewegen wollen. Führungskräfte sind für das Betriebsklima verantwortlich. Sie bestimmen maßgeblich, ob ein Klima des Vertrauens und der Leistung herrscht. Ein Leitbild mit qualitativen und quantitativen Zielen, eine gut strukturierte interne Kommunikation und vor allem ein lebendes Qualitätsmanagement sind die Garanten für den gemeinsamen Erfolg im Team und Unternehmen. Diese Gesetzmäßigkeiten lassen sich natürlich genauso in persönliche Bereiche transferieren, so ist er selbst ein sehr engagierter Sportler und Läufer, hat mehr als 20 Marathonläufe und Triathlons bestritten und ist Spezialist für den Ausdauer- und Laufsport und Vorleber einer positiven Lebensführung.