5
Okt

Herbstempfang des BVMW Hessen 2016

Am Donnerstag den 22.09.2016 fand in einem sehr würdigen Rahmen der diesjährige Herbstempfang des BVMW Hessen statt. Im Frankfurter Allianz Palais begrüßte Rüdiger Muth, der Landesbeauftragte des BVMW Hessen, die Gastredner des Abends, die Sponsoren und verschiedene Ehrengäste.

Professor Dr. Dr. Bert Rürup hielt einen sehr spannenden Vortrag zur Perspektive der deutschen und europäischen Wirtschaft unter dem Einfluss des Brexit und dessen möglicher Konsequenzen für den Mittelstand.

Danach referierte der Geschäftsführer von Great Place to Work, Andreas Schubert, und stellte die Sinnhaftigkeit von Werte- und Arbeitsplatzkultur in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Vor Allem die Zahlen der Unternehmen, die sich nachhaltig damit beschäftigen, liegen positiv weit vor dem Wettbewerb. Wirtschaftliche Entwicklung ist im Benchmark genauso positiv, wie die Mitarbeiterbindungsquote, die Krankenquote und die Anzahl der Bewerber für solch ein „Great Place to Work“ Unternehmen.

22-09-2016
Der Geschäftsführer von „Charisma Inhouse Coaching“, Andreas Schmaler, knüpfte daran nahtlos an und motivierte sehr intensiv alle Teilnehmer für eine emotionale, begeisternde Unternehmensführung.
Vor Allem sich wieder dafür zu faszinieren was man tut, ist der Antrieb, jeden Tag seine Arbeit mit Spaß zu erledigen.
Frau Annette Pascoe, Geschäftsleiterin der Firma Pascoe Naturmedizin in Gießen, berichtete dann in einem Interview mit Andreas Schubert und Andreas Schmaler sehr begeisternd über die Erfahrung von 7 Jahren Strategieprozess mit „Charisma Inhouse Coaching“ und 6 Teilnahmen bei „Great Place to Work“.
Es wurde sehr deutlich, wie gut diese Prozesse zueinander passen und ineinander greifen.
Danach stellten noch einmal Rüdiger Muth und Andreas Schubert vor, wie die Bewerbung für „Great Place to Work“ Hessen stattfinden kann, und dass jetzt weitere Termine folgen, um genaue Informationen über den Bewerbungsprozess und den daraus resultierenden Nutzen für die Unternehmen zu erhalten. (30.11. in Darmstadt)

Insgesamt war es für alle Teilnehmer ein toller Abend, der durch bereichernde Gespräche und ein sehr gutes Essen, organisiert durch Herr Wagner und sein Allianz Team, abgerundet wurde.

[image-caption-hover id=“1″]